Heidenheimer Zeitung sammelt

Jedes Jahr ruft die Heidenheimer Sonntagszeitung ihre Leserinnen und Leser zu Spenden für ein gemeinnütziges Projekt auf. Im Jahr 2007 stand die Aktion unter dem Motto "Hypophosphatasie"

Flankiert wurde der Spendenaufruf von gleich zwei Artikeln zum Thema: einem Portrait über die Familie Wingert und ihren Sohn Felix (heidenheimer sonntagszeitung 2. dezember 2007), und einem Interview mit dem HPP-Vorsitzenden Gerald Brandt (so16122007)

Im Januar 2008 wurde dann HPP-Schatzmeister Günther Schneider ein Scheck über 1000,- Euro übergeben. 773,75 Euro hatten die Leser der Heidenheimer Sonntagszeitung gespendet, der Verlag hatte die Summe dann aufgerundet.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Beteiligten!

heidenheimer.jpg